Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Feinsliebchen, du sollst mir nicht barfuß geh'n

  • [LEER]
    Feinsliebchen, du sollst mir nicht barfuß geh'n
Feinsliebchen, du sollst mir nicht barfuß geh'n
Feinsliebchen, du sollst mir nicht barfuß geh'n
Datierung
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Wilhelm S. Schröder Nachf. (Berlin)
Maler/Zeichner_in
Friedrich Kaskeline
Textdichter_in
Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Autotypie (farbig)
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9.2 cm
Längere Seite: 14 cm
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Feinsliebchen, du sollst mir nicht barfuß geh'n,
Du zertrittst dir die zarten Füßchen schön.

Wie sollte ich denn nicht barfuß geh'n,
Hab' keine Schuh ja anzuzieh'n,

Feinsliebchen, willst du mein eigen sein,
So kaufe ich dir ein Paar Schühlein fein.

Wie könnte ich euer eigen sein,
Ich bin ein armes Mägdelein.

Und bist du auch arm, so nehm' ich dich doch
Du hast ja die Ehr' und die Treue noch.

Die Ehr' und die Treue mir keiner nahm,
Ich bin, wie ich von der Mutter kam.

Was zog er aus seiner Taschen fein
Von lauter Gold ein Ringelein.

Normincipit
Feinsliebchen, du sollst mir nicht barfuß geh'n
Serie
Deutsche Lieder [Wilhelm S. Schröder Nachf.]
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Eine junge Frau steht barfuß auf einem Weg. Ein junger Mann steht mit seinem Hund neben ihr und steckt ihr einen Ring an den Finger. Um sie herum liegen Wiesen und laufen Gänse. Unter der Abbildung wurde der o.g. Volksliedtitel abgedruckt. 
Sammlungskategorie

2.1 Volkslieder

ID
os_ub_0001115

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_1-065h

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0001115-9
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0001115-9
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur