Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Hans und Liese. I.

  • [LEER]
    Hans und Liese. I.
Hans und Liese. I.
Hans und Liese. I.
Datierung
Datierung durch Poststempel 5. Januar 1904
Textdichter_in
Franz von Woyna
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Weltpostkarte
Beschaffenheit
  • Autochromdruck (Kombinationsdruck)
    Typographie / Typendruck
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9 cm
Längere Seite: 13.9 cm
Verknüpfte Orte
Bühl (Baden) (Absenderort)
Bühl (Baden) (Adressort)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Hans und Liese. I.

Und der Hans schleicht umher,
Trübe Augen, blasse Wangen
Und das Herz so befangen,
Und das Herz ihm so schwer.
Und die Liese vor der Thüre,
Rothes Mieder, goldne Schnüre,
Schaut hinauf nach dem Himmel
Und schaut den Hans nicht an.

Deutsche Lieder.

Normincipit
Und der Hans schleicht umher, trübe Augen, blasse Wangen
Serie
Deutsche Lieder
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Ein junger Mann steht vor einem Zaun neben einem Brunnen. Im Hintergrund ist eine Frau zu erkennen, die auf ein Haus zu geht.

Rechts neben der Szene wurden der Titel und der Text der ersten Strophe des Liedes "Und der Hans schleicht umher" abgebildet.
 

Sammlungskategorie

2.1 Volkslieder

ID
os_ub_0001411

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_1-147fm

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0001411-3
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0001411-3
Copyright
CC BY-NC 4.0 (Metadaten)