Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Wenn ich den Wandrer frage

  • [LEER]
    Wenn ich den Wandrer frage
Wenn ich den Wandrer frage
Wenn ich den Wandrer frage
Datierung
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : K. & H. (Köln)
(Berlin-Neukölln [Rixdorf, Neukölln])
Maler/Zeichner_in
Alois Broch
Textdichter_in
Franz Hermann von Hermannsthal
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Autotypie (farbig)
    Typographie / Typendruck
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9.1 cm
Längere Seite: 14 cm
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Wenn ich den Wandrer frage:
Wo kommst du her?
:,: Von Hause, von Hause, spricht er
Und seufzet schwer. :,:
Wenn ich den Landmann frage:
Wo gehst du hin?
:,: Nach Hause, nach Hause, spricht er
Mit leichtem Sinn. :,:
Wenn ich den Freund nun frage:
Wo blüht das Glück?
:,: Zu Hause, zu Hause, spricht er
Mit frohem Blick. :,:
So hat man mich gefraget:
Was quält dich sehr?
:,: Ich kann nicht nach Hause,
Hab' keine Heimat mehr. :,:
Und hast du keine Heimat
Auf dieser Welt?
:,: Dort oben, dort oben
Ist eine dir bestellt. :,:

Normincipit
Wenn ich den Wandrer frage
Serie
Bunte Reihe Nr. 165
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Ein junger Mann sitzt am Rande eines Flusses unter einem Baum und betrachtet gedankenverloren die Häuser, die auf der anderen Seite des Flusses zu erkennen sind. 

Unterhalb der Szene wurden der Titel und der vollständige Text des Liedes "Wenn ich den Wandrer frage" abgebildet.

Sammlungskategorie

2.1 Volkslieder

ID
os_ub_0001449

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_1-159

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0001449-5
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0001449-5
Copyright
CC BY-NC 4.0 (Metadaten)