Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Minnesänger - Lob deutscher Frauen

  • [LEER]
    Minnesänger - Lob deutscher Frauen
Minnesänger - Lob deutscher Frauen
Minnesänger - Lob deutscher Frauen
Datierung
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Verlag des Vereins für das Deutschtum im Ausland, Wirtschaftsunternehmen GmbH (Dresden)
Maler/Zeichner_in
T. Welzl
Textdichter_in
Walther von der Vogelweide
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Autotypie (farbig)
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9 cm
Längere Seite: 14 cm
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Lob deutscher Frauen. |
Von der Elbe bis zum Rhein
Und zurück bis her zum Ungarland
Mögen wohl die besten sein,
Die in aller Welt mir sind bekannt.
Weiß ich recht zu schauen
Lebensart und Leib,
Helf' mir Gott! So schwör' ich wohl, daß hier ein Weib
Besser ist als andre Frauen.
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Deutsche Minnesänger. | Walter von der Vogelweide. | Nr. 217: Lob deutscher Frauen.

Normincipit
Ihr sollt "Willkommen" sprechen
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Drei altertümlich gekleidete, elegante Frauen sitzen auf bzw. neben einem vergoldeten Thron in einem Raum einer Burg oder eines Schlosses. Vor ihnen - dem Betrachter mit dem Rücken zugewandt - befinden sich ein Minnesänger mit einer Laute und zwei weitere Bedienstete. 

Unterhalb der Szene wurde die erste Strophe der Dichtung "Ihr sollt 'Wilkommen' sprechen" abgebildet.

Sammlungskategorie

2.1.2 Deutschtum

ID
os_ub_0001659

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_1_2-014

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0001659-9
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0001659-9
Copyright
CC BY-NC 4.0 (Metadaten)