Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Es klappert die Mühle am rauschenden Bach

  • [LEER]
    Es klappert die Mühle am rauschenden Bach
Es klappert die Mühle am rauschenden Bach
Es klappert die Mühle am rauschenden Bach
Datierung
Datierung durch Poststempel 20. Juni 1915
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Kunstdruckerei Josef Eberle (Wien (A))
Verlag / Druck / Herausgeber : Deutscher Schulverein (Berlin-Charlottenburg)
(Wien (A))
Textdichter_in
Ernst Gebhard Anschütz
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Chromolithografie
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9 cm
Längere Seite: 13.9 cm
Verknüpfte Orte
Bonn (Absenderort)
Bonn (Adressort)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Deutscher Schul-Verein 1880 | Es klappert die Mühle am rauschenden Bach,
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Pflicht eines jeden Deutschen ist, | Mitglied des Deutschen Schulvereines | zu sein. - Mindestbeitrag jährlich | K 2.-. Anmeldungen VI. Magda- | lenenstr. 6 oder bei den Orts- | gruppen. | Deutscher Schulverein. Karte Nr. 153.

Normincipit
Es klappert die Mühle am rauschenden Bach
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Eine Wassermühle befindet sich in einer waldigen Landschaft. Ein Bach fließt neben zwei Birken entlang. 

Unterhalb der Szene sind die erste Zeile und die dazugehörigen Noten des Volksliedes "Es klappert die Mühle am rauschenden Bach" abgebildet. 

Sammlungskategorie

2.1.2.1 Volksliedkarten nationaler Vereine

ID
os_ub_0001779

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_1_2_1-013h

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0001779-4
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0001779-4
Copyright
CC BY-NC 4.0 (Metadaten)