Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Bleibn mer noch a wing do!

  • [LEER]
    Bleibn mer noch a wing do!
Bleibn mer noch a wing do!
Bleibn mer noch a wing do!
Datierung
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Anton Günther Selbstverlag (Boží Dar (CZ) [Gottesgab])
Komponist_in
Anton Günther
Maler/Zeichner_in
Anton Günther
Textdichter_in
Anton Günther
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Offsetdruck (farbig)
    Chromolithografie
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9.6 cm
Längere Seite: 14.3 cm
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
I nu saht naus, wie's wattern tut,
saht naus wie's schneit,
heit känn mer nimmer hamgieh,
denn der Waag is ze weit.
Alle: I nusse ja, i nusse ja, i nusse bleibn mer noch a wing do.

Ja heit be dan Watter,
Do känn mer net hamgieh;
Mer kännt sich verlaafen,
U mer wüßt net wuhi.
Alle: I nusse ja, usw.

Nu wos wolln mer dä machen
Wos wolln mer dä treibn,
Be dan Watter is an besten,
Wenn mer do sitzen bleibn.
Alle: I nusse ja, usw.

De Tür is verwattert,
De Fanster sei gefrorn,
Ober hinne in dan Stübel
Is gemütlicher worn.
Alle: I nusse ja, usw.

Heit stüßt mer kan Hund naus,
Heit müßt mer derfriern,
Drüm tut när racht flessig
In Ufen neischürn.
Alle: I nusse ja, usw.

Schenkt när noch ne Halbe,
Ne Halbe schenkt ei,
Heit bleibn mer noch lustig,
Waar waß, wu mer morgn sei.
Alle: I nusse ja, usw.

Dieses Lied entstand 1901.
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Die Ausgaben für 1 Singstimme mit Gitarre-, Klavier- | oder Zitherbegleitung und für Männer- sowie gemischten | Chor sind Verlagseigentum von Friedrich Hofmeister | in Leipzig

Normincipit
I nu saht naus
Serie
Lieder in erzgeb. Mundart Nr. 19
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
In der linken Bildhälfte wurde ein schneebedecktes Haus in einem quadratischem Einsatz abgebildet.

Daneben befindet sich ein vollständiger Notenabdruck des Liedes "I nu saht naus" von Anton Günther mit sechs Strophen. 

ID
os_ub_0001956

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_1_3-002l

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0001956-1
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0001956-1
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur