Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Wachauer Wanderlied

  • [LEER]
    Wachauer Wanderlied
Wachauer Wanderlied
Wachauer Wanderlied
Datierung
Datierung durch Poststempel/Sonderstempel 19. April 1935
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Wachau-Verlag (Klosterneuburg (A))
Komponist_in
Otto Moissl
Maler/Zeichner_in
Franz Poledne
Textdichter_in
Roland Henning
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Lithographie
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9.4 cm
Längere Seite: 14.3 cm
Verknüpfte Orte
Wien (A) (Absenderort)
Wien (A) (Adressort)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Ich greif zum Wanderstabe,
Wachau du bist mein Ziel!
Ich wandere so gerne
nach deiner blauen Ferne
mit frohem Saitenspiel,
mit frohem Saitenspiel.

2. Ei, welch vergnügtes Wandern,
Den stolzen Strom entlang!
Die grauen Burgruinen,
Vom Abendbrot beschienen
Grüss ich mit hellem Sang.

3. So zieh ich durch die Weiten
In seligem Genuss.
O schönste aller Fahrten!
Wachau, du Zaubergarten,
Nimm meinen Liedergruss!
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Allen Wachaufreunden zur Anschaffung wärmstens | empfohlen: „Holdselige Wachau“ | Siebzig Lieder und Dichtungen von | Roland Henning. | Mit 20 Federzeichnungen von Theo Henning. | Zu beziehen durch alle Buchhandlungen oder direkt beim | „Wachau-Verlag“, Klosterneuburg, Albrechtsstr. 94.

Normincipit
Ich greif zum Wanderstabe
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
In einem viereckigen Einsatz in der linken Bildhälfte ist ein junger Mann zu erkennen, der am Ufer eines Flusses entlang läuft und auf einer Gitarre musiziert. Am anderen Ufer sind im Hintergrund die Häuser einer Stadt und eine Burg auf einem Berg zu sehen. 

In der rechten Bildhälfte befindet sich ein vollständiger Notenabdruck des Wachauer Wanderliedes "Ich greif zum Wanderstabe" mit drei Textstrophen.  

Sammlungskategorie

2.2 Verschiedene Regionen

ID
os_ub_0002148

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_2-021au

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0002148-3
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0002148-3
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur