Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Die Erpeler Ley [R]

  • [LEER]
    Die Erpeler Ley [R]
Die Erpeler Ley [R]
Die Erpeler Ley [R]
Datierung
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Hoursch & Bechstedt (Köln)
(Köln)
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Die Erpeler Ley ist ein selten schöner und malerischer | Berg, ein senkrechter stolzer Basaltfelsen, ein Schmuck der | Landschaft, die durch diesen trotzigen Giganten einen eigen- | tümlichen Reiz erhält. Kein Wunder, daß sich der "Verein | zur Erhaltung der Erpeler Ley" (mit dem Sitz in Remagen) | gebildet hat, um der drohenden Verunstaltung des Berges | durch Steinbrüche vorzubeugen.

Serie
Hoursch & Bechstedt Astudin-Karten vom Rhein
Sammlungskategorie

2.2.2 Der Rhein

ID
os_ub_0002376

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_2_2-041m

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0002376-8
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0002376-8
Copyright
CC BY-NC 4.0 (Metadaten)