Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Ein lustger Musikante marschirte am Nil [...]

  • [LEER]
    Ein lustger Musikante marschirte am Nil [...]
Ein lustger Musikante marschirte am Nil [...]
Ein lustger Musikante marschirte am Nil [...]
Datierung
Datierung durch Form der Karte vor 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : H. Schröder (Berlin)
Verlag / Druck / Herausgeber : C. G. Röder GmbH (Leipzig)
Textdichter_in
Emanuel Geibel
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
No. 24.

1. {Ein lustger Musikante marschirte am Nil
da kroch aus dem Wasser ein grosser Krokodil,}
o tempora, o mores! :||
Der wollt' ihn gar verschlucken,
wer weiss wie das geschah?
Juchheirassasa! o tempotempora!
||: Gelobet seist du jederzeit, 
Frau Musica! ||

2. Da nahm der Musikante sein' alte Geig'n,
o tempora etc. 
und thät mit seinem Bogen gar fein darüber streich'n,
o temporo etc.
allegro, dolce, presto,
wer weiss, wie das geschah?
Juchheirassassa etc.

3. Und wie der Musikante den ersten Strich gethan,
o tempora etc. 
da fing der Krokodile zu tanzen an,
o tempora etc. 
Menuett, Galopp und Walzer,
wer weiss, wie das geschah?

Gruss aus...
 

Normincipit
Ein lustger Musikante marschierte am Nil
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Die Karte zeigt eine Landschaft im Sonnenuntergang mit Pyramiden, Palmen und einem Fluss, vermutlich dem Nil, aus dem ein Krokodil steigt. Es wendet sich einem Reisenden zu, der ein Streichinstrument und den dazugehörigen Bogen unterm Arm trägt. (Die Größe des Instruments lässt auf eine Bratsche schließen, der Liedtext auf der Karte legt jedoch nahe, dass eine Geige gemeint ist.)

Rechts neben der Abbildung ist ein vollständiger Noten- und Textabdruck des Liedes "Ein lustiger Musikante marschierte am Nil" zu lesen.

Sammlungskategorie

2.3 Populäre Lieder, Schlager und Gedichte

ID
os_ub_0003809

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_3-073am

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0003809-3
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0003809-3
Copyright
CC BY-NC 4.0 (Metadaten)