Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Verlassen bin i.

  • [LEER]
    Verlassen bin i.
Verlassen bin i.
Verlassen bin i.
Datierung
Datierung durch Poststempel/Sonderstempel 13. Februar 1900
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Rafael Neuber (Wien (A))
Verlag / Druck / Herausgeber : Aug. Denk (Wien (A))
Komponist_in
Thomas Koschat
Maler/Zeichner_in
E. Döcker Jun.
Textdichter_in
Thomas Koschat
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Weltpostkarte
Beschaffenheit
  • Autotypie (farbig)
  • Karton
  • Mondscheinkarte / Luna-Karte / Sonnenscheinkarte

Maße
Kürzere Seite: 9.2 cm
Längere Seite: 14 cm
Verknüpfte Orte
Cottbus (Absenderort)
Lieberose (Adressort)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Verlassen bin i. | Drum geh' i zum Kirchlan zum Kirchlan weit 'naus

Normincipit
Verlassen, verlassen, verlassen bin i
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Man sieht einen Mann in süddeutscher Tracht bei Nacht vor einem Gatter unter zwei Bäumen stehen. Im Hintergrund sieht man eine Kirche, umgeben von einem Friedhof. 

Rechts des Bildes sind Noten und Text des dritten Verses der ersten Textstrophe des Liedes "Verlassen, verlassen, verlassen bin i" abgedruckt. 

Sammlungskategorie

2.3 Populäre Lieder, Schlager und Gedichte

ID
os_ub_0004057

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_3-220a

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0004057-8
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0004057-8
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur