Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Verzage nicht! - Und wenn in deinen Kindern [...]

  • [LEER]
    Verzage nicht! - Und wenn in deinen Kindern [...]
Verzage nicht! - Und wenn in deinen Kindern [...]
Verzage nicht! - Und wenn in deinen Kindern [...]
Datierung
Datierung durch Form der Karte vor 1905
Textdichter_in
Adolf Kratz
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Weltpostkarte
Beschaffenheit
  • Autotypie (einfarbig)
    Chromolithografie
    Typographie / Typendruck
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9.3 cm
Längere Seite: 13.9 cm
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Und wenn in deinen Kindern dir erblühte
In deinem trauten Heim ein stilles Glück
Und Gott der Herr ruft: "Gieb, was meine Güte
Dir anvertraut, dein Liebstes, gieb's zurück!"

Dann blick' empor zum Herrn der Welt, ergeben,
Und weine nicht! ist Erdenglück doch Wahn!
Ertrag' dein Leid, denn was im Erdenleben
Dir unser Herrgott thut ist' wohlgethan!

Normincipit
Ein Kampf um's Dasein und ein ewig Ringen
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Die Karte zeigt eine trauernde Frau auf einem Friedhof. Mit einem Blumenstrauß in der Hand und einem Taschentusch vor den Augen kniet sie vor einem Grab. Dahinter ist ein Mann mit einem Kranz in der Hand zu sehen.

Am unteren Kartenrand sind zwei Textstrophen aus dem Lied "Ein Kampf um's Dasein und ein ewig Ringen" abgebildet.

Sammlungskategorie

2.3.1 Schicksal

ID
os_ub_0004173

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_3_1-041

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0004173-2
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0004173-2
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur