Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Hugo Wolf. Der Gärtner.

  • [LEER]
    Hugo Wolf. Der Gärtner.
Hugo Wolf. Der Gärtner.
Hugo Wolf. Der Gärtner.
Datierung
Datierung durch Poststempel/Sonderstempel 19. August 1913
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Brüder Kohn (Wien (A))
Komponist_in
Hugo Wolf
Maler/Zeichner_in
Erich Schütz
Textdichter_in
Eduard Mörike
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Autotypie (farbig)
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9.1 cm
Längere Seite: 14 cm
Verknüpfte Orte
Friedland (Mecklenburg) (Adressort)
Ottweiler (Absenderort)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Auf ihrem Leibrösslein so weiss wie der Schnee, --

Normincipit
Auf ihrem Leibrösslein so weiss wie der Schnee
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Eine junge, elegant gekleidete Frau reitet auf einem Pferd auf einem Weg entlang. Am Wegesrand kniet ein Gärtner neben einem Rosenstrauch am Boden und blickt die Frau an.

Unterhalb der Szene wurde ein kurzer Notenausschnitt aus dem Lied "Auf ihrem Leibrösslein so weiss wie der Schnee" abgebildet. 

Kommentar
[Stempel:] Vereinslazarett Ottweiler Bz. Trier

Sammlungskategorie

3.1 Verschiedene Komponisten und Künstler

ID
os_ub_0005032

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
3_1-080

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0005032-8
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0005032-8
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur