Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Was frag' ich viel nach Geld und Gut. - So mancher schwimmt im Überfluß, [...] [R]

  • [LEER]
    Was frag' ich viel nach Geld und Gut. - So mancher schwimmt im Überfluß, [...] [R]
Was frag' ich viel nach Geld und Gut. - So mancher schwimmt im Überfluß, [...] [R]
Was frag' ich viel nach Geld und Gut. - So mancher schwimmt im Überfluß, [...] [R]
Datierung
Datierung durch Poststempel/Sonderstempel 5. Juli 1910
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Graphisches Institut Gebrüder Arnold (Leipzig)
Textdichter_in
Johann Martin Miller
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Verknüpfte Orte
Bünde (Adressort)
Lockstedt (Absenderort)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
So mancher schwimmt im Überfluß, | Hat Haus und Hof und Geld, | Und lebt doch immer voll Verdruß | Und freut sich nicht der Welt. | Je mehr er hat, je mehr er will; Nie schweigen seine Wünsche still.

Normincipit
Was frag' ich viel nach Geld und Gut
Serie
Beliebteste Deutsche Volkslieder - Liederserie Nr. 4
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Fotografie von einem Mann und einer Frau, die traditionell gekleidet sind und in einem Garten auf zwei verschiedenen Seiten eines Baums stehen und sich die Hände reichen. Im Hintergrund sind die Häuser eines Bauernhofs zu erkennen. 

Auf der Rückseite der Karte wurden der Titel und einige Verse des Liedtextes des Liedes "Was frag' ich viel nach Geld und Gut" abgedruckt. 

Sammlungskategorie

9.2 Paarbeziehungen

ID
os_ub_0008673

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
9_2-030

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0008673-5
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0008673-5
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur