Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Mummelsee [R]

  • [LEER]
    Mummelsee [R]
Mummelsee [R]
Mummelsee [R]
Datierung
Datierung durch Schätzung 1960er
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Selbstverlag Reproduktion "Graphia" (Pforzheim)
Verlag / Druck / Herausgeber : Enßlin-Druck (Reutlingen)
Maler_in/Zeichner_in
C. F. W. Schleh
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Verknüpfter Ort
Seebach, Mummelsee (abgebildete Orte)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
In nächtlichem Reigen tanzen die Wassernixen, | bis sie bei Morgendämmerung von ihrem Wassergott | zurückgerufen werden. 

Aquarell von C. F. W. Schleh | nach den Fresken in der Trinkhalle Baden-Baden

Serie
Künstler-Postkarte [Graphia]
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Ansicht des Mummelsees bei Seebach. Im Wasser und am Ufer sind zahlreiche Wassernixen zu erkennen, die wallende Gewänder tragen und miteinander tanzen. Zwischen den Nixen ist im Wasser auch ein bärtiger Mann mit Krone - ein Wassergott - zu sehen.  
Sammlungskategorie

10.3 Fabelwesen und Allegorien ()

ID
os_ub_0009330

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
10_3-012f

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0009330-0
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0009330-0
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur