Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Kriegsfreiwillige.

  • [LEER]
    Kriegsfreiwillige.
Kriegsfreiwillige.
Kriegsfreiwillige.
Datierung
Datierung durch Karteninhalt nach 1915
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : E. Herzog (Dresden)
Textdichter_in
Willy Hacker
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Ist es nicht seltsam? Rings droht der Tod
Und dennoch sind uns're Wangen so rot
Und freudevoll unsere Herzen.
Wir stürmen vorwärts und singen dazu,
Und geben nicht Rast und geben nicht Ruh,
Und freudig wollen wir's wagen,
Uns für die Heimat zu schlagen.
Wir geben uns gern als Opfer hin
Und denken in unserem Kindersinn
Nicht an der Eltern Tränen.
Wir wissen nur eins: Unser Vaterland
Braucht unsere Herzen und unsere Hand.
Und nützt uns'rer Heimat dies Blut,
Ist alles ja recht und gut!

Gefreiter der Reserve Willy Hacker, | z. Z. im Felde | 13. Inf.-Reg. 178, 4. Feld-Komp.
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Deutsche Worte | "Dresdner Dichter und Dichterinnen" im Kriegsjahr 1914/15.

Normincipit
Ist es nicht seltsam? Rings droht der Tod
Serie
Deutsche Worte
Verknüpfte Schlagwörter

Bildbeschreibung
Reichsflagge mit dem Foto des Kronprinzen Wilhelm (1882-1951), der im Ersten Weltkrieg zuerst die 5. Armee führte und ab 1916 die Heeresgruppe "Dt. Kronprinz" an der Westfront.
Sammlungskategorie

13.1 Der Kaiser rief und alle kamen

ID
os_ub_0010869

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
13_1-021

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0010869-3
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0010869-3
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur