Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ 13. März 1938 - Ein Volk Ein Reich Ein Führer

  • [LEER]
    13. März 1938 - Ein Volk Ein Reich Ein Führer
13. März 1938 - Ein Volk Ein Reich Ein Führer
13. März 1938 - Ein Volk Ein Reich Ein Führer
Datierung
Datierung durch Poststempel/Sonderstempel 3. Juni 1938
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Brend'amour, Simhart & Co. (München)
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Offsetdruck (farbig)
    Rastertiefdruck / Kupfertiefdruck (einfarbig)
  • Karton
  • Goldfarbe / Golddruck

Maße
Kürzere Seite: 10.5 cm
Längere Seite: 14.7 cm
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Abgabepreis 15 Rpf.

Kommentar
Es handelt sich um eine Propagandakarte zum "Anschluss" Österreichs. Am 12. März 1938 besetzt die deutsche Wehrmacht die Grenzübergänge nach Österreich. Dann beginnt unter dem Jubel großer Teile der Bevölkerung der deutsche Einmarsch. Die österreichischen Truppen haben Befehl erhalten, keinen Widerstand zu leisten. Der österreichische Bundeskanzler Kurt Schuschnigg wurde zum Rücktritt gezwungen. Neuer Regierungschef wurde Arthur Seyß-Inquart. 

[Stempel:] Bremen - Schlüssel zur Welt-Ausstellung

Sammlungskategorie

17.1 Nationalsozialismus

ID
os_ub_0015782

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
17_1-037

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0015782-0
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0015782-0
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur