Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Stuttgart, Hindenburgplatz

  • [LEER]
    Stuttgart, Hindenburgplatz
Stuttgart, Hindenburgplatz
Stuttgart, Hindenburgplatz
Datierung
Datierung durch Karteninhalt nach 1965
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Schwäbischer Kunstverlag Hans Boettcher (Stuttgart)
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Kommentar
Mit dem Bau der U-Bahn 1965 wurde der Hindenburgplatz unterirdisch komplett umgestaltet. Es erfolgte damit auch eine Namensänderung. Der Platz wurde nach dem ersten Nachkriegsbürgermeister Arnulf Klett benannt. Quelle: schutzbauten-stuttgart

Sammlungskategorie

17.1.2 Ansichten Nationalsozialismus

ID
os_ub_0016103

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
17_1_2-084

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0016103-2
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0016103-2
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur