Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Die von der Panzerkompanie

  • [LEER]
    Die von der Panzerkompanie
Die von der Panzerkompanie
Die von der Panzerkompanie
Datierung
Datierung durch Karteninhalt nach 1939
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Robert Franke (Hamburg-Lokstedt [Lokstedt])
(Hamburg)
Komponist_innen
W. Becker
W. Tolksdorf
Textdichter_in
Hans Linden
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Im Herbst die Vögel flogen gen Süden übers Land, 
Soldaten aber zogen in Fernen unbekannt. 
Hei, hei, fröhlich waren sie, die von der Panzerkompanie;
hei, hei, fröhlich waren sie, die von der Panzerkompanie. 

Wir zogen ins Sudetenland; Sudetenland ward frei.
Ein Jubel war es ungekannt nach aller Tyrannei. 
Hei, hei, fröhlich waren sei, die von der Panzerkompanie usw. 

Gen Prag ging es in Schnee und Eis, es war ein hartes Stück;
und kehrten wir von dieser Reis' zu Ostern nicht zurück:
Hei, hei, fröhlich war'n doch sie, die von der Panzerkompanie usw. 

Als wieder Herbst im weiten Feld, lag Polens Macht und Wehr besiegt, 
geschlagen und zerspellt, war's auch mitunter schwer. 
Hei, hei, fröhlich kämpften sie, die von der Panzerkompanie usw. 

Und weiter tun wir unsre Pflicht, in Frieden oder Krieg;
selbst wenn des Letzten Auge bricht, uns Panzern ist der Sieg.
Hei, hei, fröhlich bleiben sie, die von der Panzerkompanie usw. 
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Mit Genehmigung des Georg-Kallmeyer-Verlags Wolfenbüttel u. Berlin. | Entnommen aus dem 1. Heft der Liedersammlung des Großdeutschen Rundfunks | "Lieder der Front", 40 Rpf. Auch für Gesang und Klavier erschienen

Normincipit
Im Herbst die Vögel flogen
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Auf der Bildseite der Karte ist eine Fotografie von einigen Panzern zu erkennen, die auf einer Straße in Richtung eines großen Turmes fahren. Uniformierte Soldaten sitzen in den Panzern. Am Straßenrand stehen zahlreiche Schaulustige. 

In der rechten oberen Hälfte der Karte wurden fünf Textstrophen des Liedes "Im Herbst die Vögel flogen" abgedruckt. 

Sammlungskategorie

17.3 NS-Soldatenlieder

ID
os_ub_0016293

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
17_3-009r

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0016293-8
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0016293-8
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur