Sammlung Prof. Dr. Johannes Kohstall ➔ Hinaus in die Ferne

  • [LEER]
    Hinaus in die Ferne
Hinaus in die Ferne
Hinaus in die Ferne
Datierung
Datierung durch Poststempel/Sonderstempel 9. Mai 1921
Datierung durch Nutzer:in/Absender:in/Empfänger:in 9. Mai 1921
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : R. Voigtländer (Leipzig)
Maler/Zeichner_in
Wilhelm Schacht
Textdichter_in
Albert Methfessel
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Autotypie (farbig)
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 8.9 cm
Längere Seite: 13.9 cm
Verknüpfte Orte
Meppen (Absenderort)
Hamburg-Sankt Georg [Hamburg-St. Georg] (Adressort)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
W. Schacht
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Umstehendes Bild ist die verkleinerte Wiedergabe | einer Künstlersteinzeichnung aus R. Voigtländers | Verlag, Leipzig. Bildgr. 46/35 cm. Preis 3.-Mk.

Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Bildbeschreibung
Einige junge Männer wandern über einen Feldweg und musizieren dabei auf verschiedenen Instrumenten. Links und rechts vom Wegrand ist eine idyllische Wiesen- und Felderlandschaft zu erkennen. Am Horizont sind die Umrisse einer Stadt auszumachen.

Der Kartentitel, der in der rechten unteren Ecke abgedruckt wurde, bezieht sich auf das Lied "Hinaus in die Ferne mit lautem Hörnerklang". 

Sammlungskategorie

3. Album Kohstall

ID
os_ub_0017527

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Johannes Kohstall
Ort im Album
S. 14

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0017527-6
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0017527-6
Dublette

Schenker_in
Prof. Dr. Johannes Kohstall
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Die Digitalisierung wurde durch die Deutsche Digitale Bibliothek im Rahmen des von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) geförderten Programms NEUSTART KULTUR ermöglicht.