Herzlich willkommen auf den Testseiten der neuen Datenbank des Archivs

Mit einem Klick auf den Button kommen zu Sie zu einer Vorschau-Version der neuen Bilddatenbank, die einen Einblick in die zukünftige Funktionalität gibt. Aktuell sind dort nur knapp 500 Karten zu sehen, da am gesamten Bestand noch gearbeitet wird. Da es sich um eine Vorschau-Version handelt, könnte es sein, dass einige Links noch ins Leere laufen.

   Zugang

Bitte beachten Sie unbedingt auch die Informationen auf der Startseite zum aktuellen Stand der Arbeiten.

Die Datenbank bietet Ihnen verschiedene Nutzungsarten, je nachdem ob Sie nach einer konkreten Karte suchen oder einfach nur durch unseren Bestand stöbern möchten. Durch Klicken auf eine Karte können Sie sich eine Vielzahl an Informationen anzeigen lassen. Aus dieser Einzelansicht heraus lässt sich die Karte auch vergrößert betrachten, drehen und unter die Lupe nehmen.

Die folgenden Wege führen in das Archiv:

  • Finden & Entdecken: Rufen Sie alle Karten des Bestands auf und kombinieren Sie Filter, um sich entsprechende Karten anzeigen zu lassen. Sie können sich die Karten auch auf einem Zeitstrahl oder einer Landkarte anzeigen lassen. Hier geht es direkt zu den neuesten Karten.
  • Expertensuche: Hier können Sie gezielt nach ganz konkreten Karten suchen.
  • Ausstellungen: Hier finden Sie kuratierte Ausstellungen zu verschiedenen Themen mit Karten aus unserem Bestand und ausführlichen Kommentaren.
  • Kategorien Prof. Dr. Sabine Giesbrecht: Blättern durch die Sammlung Giesbrecht in der Systematik und Reihenfolge, wie sie ursprünglich von der Stifterin angedacht waren. (Andere Sammlungen werden hierdurch nicht erreicht).

Die Detailansicht einer Karte bietet Ihnen die Möglichkeit, zu weiteren Karten mit gleichen Merkmalen zu gelangen. Klicken Sie beispielsweise auf den Namen eines Komponisten/einer Komponistin, auf das Normincipit oder ein Schlagwort. Sehen Sie hierzu auch die Hilfe.