Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Als ich gestern einsam ging

  • [LEER]
    Als ich gestern einsam ging
Als ich gestern einsam ging
Als ich gestern einsam ging
Datierung
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Komponist_in
Karl Blume
Textdichter_in
Hermann Löns
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Offsetdruck (farbig)
    Typographie / Typendruck
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 10.5 cm
Längere Seite: 14.8 cm
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Als ich gestern einsam ging auf der grünen, grünen Heid,
kam ein junger Jägersmann, trug ein grünes, grünes Kleid.
Ja, grün ist die Heide, die Heide ist grün, ja grün.
Aber rot sind die Rosen, wenn sie da blühn.

Wo die dunklen Tannen stehn, ist so weich das grüne Moos.
Und da hat er mich geküßt, und ich saß auf seinem Schoß.
Ja, grün usw.

Als ich dann nach Hause kam, hat die Mutter mich gefragt,
wo ich war die ganze Zeit, und ich hab's ihr nicht gesagt.
Ja grün usw.

Was die grüne Heide weiß, geht die Mutter gar nichts an,
niemand weiß es außer mir und dem grünen Jägersmann.
Ja, grün usw.

Normincipit
Als ich gestern einsam ging
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Ein Liebespaar bestehend aus einer Frau und einem Jäger sitzen am Fuß eines Nadelbaumes.
Sammlungskategorie

2.1 Volkslieder

ID
os_ub_0000955

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_1-004af

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0000955-1
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0000955-1
Dublette

Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur