Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Es war ein Sonntag hell und klar

  • [LEER]
    Es war ein Sonntag hell und klar
Es war ein Sonntag hell und klar
Es war ein Sonntag hell und klar
Datierung
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Verlag des Vereins für das Deutschtum im Ausland (Berlin)
(Wien (A))
Verlag / Druck / Herausgeber : Graphische Kunstanstalten F. Bruckmann AG (München)
(Berlin)
Maler/Zeichner_in
Andreas Untersberger
Textdichter_in
August Freudenthal
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Autotypie (farbig)
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9.2 cm
Längere Seite: 14 cm
Normincipit
Es war ein Sonntag hell und klar
Serie
Volksliederkarten [Verein für das Deutschtum im Ausland] Nr. 79
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Ein Paar läuft einen Weg durch ein Feld entlang. Im Hintergrund liegen eine Hügellandschaft und einige Häuser. Unter der Abbildung ist die erste Zeile des o.g. Volksliedes sichtbar, rechts und links daneben wurden Blumen abgebildet. 
Sammlungskategorie

2.1 Volkslieder

ID
os_ub_0001103

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_1-061b

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0001103-4
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0001103-4
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur