Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Jetzt gang i ans Brünnele, trink aber net

  • [LEER]
    Jetzt gang i ans Brünnele, trink aber net
Jetzt gang i ans Brünnele, trink aber net
Jetzt gang i ans Brünnele, trink aber net
Datierung
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Wilhelm S. Schröder Nachf. (Berlin)
Maler/Zeichner_in
Friedrich Kaskeline
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Autotypie (farbig)
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9.3 cm
Längere Seite: 14 cm
Verknüpfter Ort
Bamberg (Adressort)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Jetzt gang i ans Brünnele,
Trink aber net,
Da such' i mei herztausige Schatz,
Find'n aber net.

Da laß i mein Aeugele
Rund um mi geh'n,
Da seh ich mein herztausige Schatz
Beim e andre steh'n.

Und bei 'nem andre stehe sehn,
Ach das tut weh!
Jetzt b'hüt di Gott, herztausige Schatz,
Di sieh'n i nimme meh.

Jetzt kauf i mir
Tinten und Feder und Papier
Und schreibe meim herztausige Schatz #
Einen Abschiedsbrief.

Jetzt leg i mi nieder
Aufs Heu und aufs Stroh,
Do falle drei Rösele
Mir in den Schoß.

Normincipit
Jetzt gang i ans Brünnele
Serie
Wilhelm S. Schröder Nachf. Deutsche Lieder Nr. 6666
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Eine junge Frau sitzt weinend mit einem Krug am Dorfbrunnen. Dahinter steht ein großer Baum. Im Hintergrund stehen an einem Gartenzaun ein Mann und eine Frau dicht beieinander und unterhalten sich. 

Unterhalb der Szene ist der Titel des Volksliedes "Jetzt ging i ans Brünnele, trink aber nit" abgebildet.

Sammlungskategorie

2.1 Volkslieder

ID
os_ub_0001204

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_1-098af

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0001204-4
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0001204-4
Copyright
CC BY-NC 4.0 (Metadaten)