Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Kein Tröpflein mehr im Becher.

  • [LEER]
    Kein Tröpflein mehr im Becher.
Kein Tröpflein mehr im Becher.
Kein Tröpflein mehr im Becher.
Datierung
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Bund der Deutschen in Niederösterreich (Wien (A))
Komponist_in
Franz Wilhelm Abt
Maler/Zeichner_in
Paul Dolozel Ezel
Textdichter_in
Rudolf Baumbach
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Autotypie (farbig)
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9.2 cm
Längere Seite: 14 cm
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Kein Tröpflein mehr im Becher.

Und wollt' ein Dirndlein fein
mir gar die Schenkin sein:
mir wär's als schwämmen Rosen
wohl auf dem klaren Wein
mir wär's etc.
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Ausgezeichnet mit der gold. Medaille, | Ansichtskarten-Ausst. Nürnberg 1914

Normincipit
Keinen Tropfen im Becher mehr
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Ein junger Mann sitzt am Tisch einer Gastronomie und winkt mit seinem Glas der Wirtin zu, die im Hintergrund des Bildes auf dem Balkon des Gasthauses zu sehen ist. 

Über der Szene wurde der Titel des Liedes "Keinen Tropfen im Becher mehr" abgebildet. Unterhalb der Szene wurde ein Notenabschnitt des Liedes abgebildet, der jedoch mit einem Text verbunden ist, der von dem bekannten Liedtext abweicht. 

Sammlungskategorie

2.1 Volkslieder

ID
os_ub_0001233

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_1-106am

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0001233-4
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0001233-4
Dublette

Copyright
CC BY-NC-SA 4.0 (Metadaten)