Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Der Mai ist gekommen [...]

  • [LEER]
    Der Mai ist gekommen [...]
Der Mai ist gekommen [...]
Der Mai ist gekommen [...]
Datierung
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Gustav Mandt (Lauterbach (Hessen))
Maler/Zeichner_in
Liselotte Drescher-Großer
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Autotypie (farbig)
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 10.4 cm
Längere Seite: 14.8 cm
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Der Mai ist gekommen
die Bäume schlagen aus
da bleibe wer Lust hat
mit Sorgen zu Haus –

Normincipit
Der Mai ist gekommen
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Viele Frauen in Trachten bilden einen Festumzug. Sie tragen Blumen und Körbe bei sich. 

Unterhalb der Szene ist der erste Teil der ersten Strophe des Volksliedes "Der Mai ist gekommen" abgebildet.

Sammlungskategorie

2.1 Volkslieder

ID
os_ub_0001235

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_1-106na

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0001235-4
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0001235-4
Schenker_in
Annegret Kahmann
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur