Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Schön ist die Jugend

  • [LEER]
    Schön ist die Jugend
Schön ist die Jugend
Schön ist die Jugend
Datierung
Datierung durch Nutzer:in/Absender:in/Empfänger:in 1921
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : P. V. B.
Maler/Zeichner_in
Oskar Kasper
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Autotypie (farbig)
    Typographie / Typendruck
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9 cm
Längere Seite: 13.7 cm
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Schön ist die Jugend in frohen Zeiten,
Schön ist die Jugend, sie kommt nicht mehr,
Sie grüßt uns innig aus fernen Weiten,
Drückt uns die Last des Alters schwer.
Drum sag' ich's noch einmal:
Schön sind die Jugendjahr'
:,: Schön ist die Jugend,
Sie kommt nicht mehr :.:

Es blühen Blumen auf Flur und Halde,
Sie welken alle im Jahrslauf.
Und so das Menschenherz verwelket balde,
Und blüht zum weiten Mal nicht auf.
Drum sag' ich's noch einmal:
Schön sind die Jugendjahr'
:,: Schön ist die Jugend,
Sie kommt nicht mehr :.:

Ein jeder Weinstock trägt schwere Reben,
Und aus den Reben fließt süßer Wein,
Wir woll'n die Jugend mir ihm durchleben,
Er bringt uns Glück und Sonnenschein.
Drum sag' ich's noch einmal:
Schön sind die Jugendjahr'
:,: Schön ist die Jugend,
Sie kommt nicht mehr :.:

Vergang'ne Zeiten kehr'n niemals wieder,
Was einst dein alles, raubt der Tod.
Drum freut des Lebens euch, singt frohe Lieder,
So lang' die Jugend im Herzen loht!
Drum sag' ich's noch einmal:
Schön sind die Jugendjahr'
:,: Schön ist die Jugend,
Sie kommt nicht mehr :.:

Volksweise

Normincipit
Schön ist die Jugend bei frohen Zeiten
Serie
Moderne Kartenschau Nr. 14
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Porträt eines Musikers mit Gitarre vor einem dunklen Hintergrund. Der Musiker ist elegant gekleidet und trägt einen roten Hut. 

Unterhalb des Porträts wurde der vollständige Text des Liedes "Schön ist die Jugend bei frohen Zeiten" abgebildet.  

Sammlungskategorie

2.1 Volkslieder

ID
os_ub_0001375

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_1-142

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0001375-8
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0001375-8
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur