Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Wenn alle Brünnlein fließen [...]

  • [LEER]
    Wenn alle Brünnlein fließen [...]
Wenn alle Brünnlein fließen [...]
Wenn alle Brünnlein fließen [...]
Datierung
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Photo Hoffmann (München)
Komponist_in
Friedrich Silcher
Maler/Zeichner_in
Gottfried Klein
Textdichter_in
Feodor von Löwe
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Echtfoto (einfarbig)
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9.1 cm
Längere Seite: 14.1 cm
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Wenn alle Brünnlein fließen, so muß
man trinken, wenn ich mein Schatz
nicht rufen darf, tu ich ihm winken,
wenn ich mein Schatz nicht rufen
darf, ja, ja rufen darf, tu ich ihm winken.

Normincipit
Wenn alle Brünnlein fließen
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Ein Mann läuft auf einer Straße an einem Brunnen vorbei und winkt einer Frau zu, die am geöffneten Fenster eines Hauses steht. 

Unterhalb der Szene wurden ein Notenabschnitt und der Text der ersten Strophe des Liedes "Wenn alle Brünnlein fließen" abgebildet. 

Sammlungskategorie

2.1 Volkslieder

ID
os_ub_0001445

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_1-157dm

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0001445-8
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0001445-8
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur