Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Wenn die Schwalben heimwärts ziehn, [...]

  • [LEER]
    Wenn die Schwalben heimwärts ziehn, [...]
Wenn die Schwalben heimwärts ziehn, [...]
Wenn die Schwalben heimwärts ziehn, [...]
Datierung
Datierung durch Poststempel 14. April 1913
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Carl Garte (Leipzig)
Komponist_in
Franz Wilhelm Abt
Textdichter_in
Karl Herloßsohn
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Offsetdruck (farbig)
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9 cm
Längere Seite: 13.8 cm
Verknüpfter Ort
Bad Lauterberg im Harz (Adressort)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Wenn die Schwalben heimwärts ziehn, wenn die Ro-sen

Wenn die Schwalben heimwärts ziehn, wenn die
Rosen nicht mehr blühn, wenn der Nachtigall Gesang
mit der Nachtigall verklang, fragt das Herz in bangem
Schmerz, fragt das Herz in bangem Schmerz, ob ich dich
auch wiederseh? Scheiden, ach Scheiden, Scheiden tut
weh, Scheiden, ach Scheiden, Scheiden tut weh.
 

Normincipit
Wenn die Schwalben heimwärts zieh'n
Serie
Deutsche Volkslieder No. 4 Scheiden
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Ein junges Paar steht eng umschlungen auf einem Weg vor einem Haus. 

Unterhalb der Szene wurden ein Abschnitt der Noten und der Text der ersten Strophe des Liedes "Wenn die Schwalben heimwärts zieh'n" abgebildet.

Sammlungskategorie

2.1 Volkslieder

ID
os_ub_0001447

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_1-158

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0001447-8
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0001447-8
Copyright
CC BY-NC 4.0 (Metadaten)