Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Mosellied - Gruss aus Alt Marienburg

  • [LEER]
    Mosellied - Gruss aus Alt Marienburg
Mosellied - Gruss aus Alt Marienburg
Mosellied - Gruss aus Alt Marienburg
Datierung
Datierung durch Schätzung 1898
Datierung durch Form der Karte vor 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Harfft & Gartz (Köln)
Komponist_in
Johann Georg Gerhard Schmitt
Textdichter_in
Theodor Reck
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Chromolithografie
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9.5 cm
Längere Seite: 14.1 cm
Verknüpfte Orte
Malbork (PL) [Marienburg] (Adressort)
Hamburg-Eimsbüttel (Adressort)
Marienburg Kaimt, Mosel (abgebildete Orte)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Im weiten Deutschlande zeiht mancher Strom dahin,
von allen, die ich kannte, liegt einer mir im Sinn.
O Moselstrand, o selig Land!
Ihr grünen Berge o Fluss und Thal, ich grüss euch von Herzen
viel tausend Mal.

Compostion. EIgentum v.P.E.d. Hoenes. Trier
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Deutsche Reichspost

Normincipit
Im weiten deutschen Lande zieht mancher Strom dahin
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
In der linken unteren Bild-Ecke ist in einem stilisierten Einsatz ein Bild der Ruine der Marienburg an der Mosel zu erkennen.

In der oberen Kartenhälfte befindet sich ein vollständiger Notenabdruck des Moselliedes "Im weiten deutschen Lande zieht mancher Strom dahin". 

Sammlungskategorie

2.2 Verschiedene Regionen

ID
os_ub_0002111

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_2-012n

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0002111-4
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0002111-4
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur