Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Heil, Heil dem Kaiser! König Wilhelm!

  • [LEER]
    Heil, Heil dem Kaiser! König Wilhelm!
Heil, Heil dem Kaiser! König Wilhelm!
Heil, Heil dem Kaiser! König Wilhelm!
Datierung
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Komponist_in
Richard Wagner
Maler/Zeichner_in
A. Kirchner
Textdichter_in
Richard Wagner
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Lichtdruck (einfarbig)
    Lithographie
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9 cm
Längere Seite: 13.6 cm
Verknüpfter Ort
Rüdesheim am Rhein, Niederwalddenkmal (abgebildete Orte)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Text mit Genehmigung des Verlags C. F. Peters, Leipzig. Germania vom Niederwald-Denkmal. | Heil, Heil dem Kaiser! | König Wilhelm!

Aller Deutschen Hort und Freiheitswehr!
Höchste der Kronen,
Wie ziert Dein Haupt sie hehr!
Ruhmreich gewonnen
Soll Frieden Dir lohnen.
Der neu ergrünten Eiche gleich
Erstand durch Dich das Deutsche Reich.
Heil seinen Ahnen!
Seinen Fahnen!
Die Dich führten,
Die wir trugen,
Als mit Dir wir Frankreich schlugen.
Feind zum Trutz!
Freund zum Schutz!
Allem Volk das Deutsche Reich
Zu Heil und Nutz!

(Richard Wagner, Schlusschor des Kaisermarsches 1871)

Abgebildete Person/ Gruppe
Germania
Normincipit
Aller Deutschen Hort und Freiheitswehr
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Vor einem groß abgebildeten H ist in der linken Kartenhälfte die Germania vom Niederwalddenkmal bei Rüdesheim am Rhein zu erkennen. 

Neben der Abbildung ist der Text des Schlusschores von Richard Wagners Kaisermarsch zu lesen.  

Kommentar
Erbauer des Denkmals: Johannes Schilling und Karl Weisbach, Grundsteinlegung 1877, Einweihung 1883. Text: In den Sockel des Niederwalddenkmals ist die "Wacht am Rhein" eingemeißelt, andere Nationallieder und Gedichte wurden jedoch zusätzlich hinzugefügt.

Sammlungskategorie

2.2.2.4 Niederwald-Denkmal

ID
os_ub_0002680

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_2_2_4-005

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0002680-7
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0002680-7
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur