Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Osnabrück. Der Dom. [R]

  • [LEER]
    Osnabrück. Der Dom. [R]
Osnabrück. Der Dom. [R]
Osnabrück. Der Dom. [R]
Datierung
Datierung durch Poststempel 29. Mai 1919
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Osnabrücker Postkarten-Verlag "ETO" (Osnabrück)
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Verknüpfte Orte
Osnabrück, Dom St. Peter (abgebildete Orte)
Osnabrück (Absenderort)
Fürstenau (Adressort)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung

Kommentar
Der spätromanische Dom Sankt Peter des Bistums Osnabrück wurde um 1100 auf den Resten zweier Vorgängerkirchen mit einem mächtigen achteckigen Vierungsturm errichtet. In der Zeit von 1218 bis 1277 erhielt er seine heutige Form. Der schlanke Turm auf der Westseite mit seinen rundbogigen Fensterbändern stammt aus romanischer Zeit, während der Zwillingsturm im 15. Jahrhundert durch einen dicken spätgotischen Turm ersetzt wurde.

Sammlungskategorie

2.2.4 Osnabrück und Umgebung ()

ID
os_ub_0003017

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_2_4-009

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0003017-4
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0003017-4
Copyright
CC BY-NC 4.0 (Metadaten)