Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Mir is's alles an's

  • [LEER]
    Mir is's alles an's
Mir is's alles an's
Mir is's alles an's
Datierung
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : K. & H. (Köln)
(Berlin-Neukölln [Rixdorf, Neukölln])
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Autotypie (farbig)
    Typographie / Typendruck
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9.1 cm
Längere Seite: 14 cm
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Mir is's alles an's | Volkslied und Volksweise aus Österreich

Wer a Geld hat, der kann in's Theater fahr'n,
Und wer kan's hat, macht si' z' Haus an Narr'n.

Wer a Geld hat, kann im Theater sitzen,
Und wer kan's hat, der muß draußen schwitzen.

Wer a Geld hat, zieht auf d' Jagd hinaus,
Und wer kan's hat, der fangt d' Fliegen z' Haus.

Wer a Geld hat, ißt an Schnepfendreck,
Und wer kan's hat, laßt die Schnepfen weg.

Wer a Geld hat, kann sich a Villa schaffen,
Und wer kan's hat, in aner Gasröhr'n schlafen.

Wer a Geld hat, kann sich am Elfer lab'n,
Doch auch ohne Geld kann ma' ein'n Rauscherl | hab'n.

Wer a Geld hat, der kann zum Kaffee fahr'n,
Und wer kan's hat, der koch si' z' Haus an | Schmarr'n.

Wer a Geld hat, de rkann spekulier'n,
Und wer kan's hat, der kann nichts verlier'n.

Wer a Geld hat, kann auf der Börs' ob'n steh'n,
Und wer kan's hat, kann in's Versatzamt geh'n.

Wer a Geld hat, der rast in's Bad in Summa
Und wer kan's hat, schwimmt im Waschtrog uma

Wer a Geld hat, kann Schlittagen geb'n,
Und wer kan's hat, wat't im Schnee daneb'n.

Wer a Geld hat, der ißt Ananas,
Und wer kan's hat, der ißt an Primsenkas

Wer a Geld hat, der geht zum Fasselrutschen,
Und wer kan's hat, kann si' am Stief'lknecht | hutschen.

Wer a Geld hat, der muß auch sterb'n,
Und wer kan's hat, muß a so verderb'n.

Kehrreim für alle Verse:
Mir is's alles an's, mir is's alles an's,
Ob i Geld hab' oder kan's.
 

Normincipit
Wer a Geld hat, der kann in's Theater fahr'n
Serie
Bunte Reihe Nr. 236
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Man sieht den Innenhof eines Wohnhauses. Dort steht ein Mann mit einer Gitarre, der einer Gruppe aus drei Kindern etwas vorsingt und -spielt. 

Unterhalb des Bildes ist der Text des Liedes "Wer a Geld hat, der kann ins Theater fahr'n" abgedruckt. 

Sammlungskategorie

2.3 Populäre Lieder, Schlager und Gedichte

ID
os_ub_0003952

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_3-158p

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0003952-0
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0003952-0
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur