Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Wer das Scheiden hat erfunden! - Meine Augen steh'n voll Tränen [...]

  • [LEER]
    Wer das Scheiden hat erfunden! - Meine Augen steh'n voll Tränen [...]
Wer das Scheiden hat erfunden! - Meine Augen steh'n voll Tränen [...]
Wer das Scheiden hat erfunden! - Meine Augen steh'n voll Tränen [...]
Datierung
Datierung durch Poststempel/Sonderstempel 7. Juli 1931
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Hans Wiesner & Co. (Berlin)
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Echtfoto (einfarbig)
  • Karton
  • handkolorierte Karte

Maße
Kürzere Seite: 8.9 cm
Längere Seite: 13.7 cm
Verknüpfte Orte
Stuttgart (Absenderort)
Kornwestheim (Adressort)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Meine Augen steh'n voll Tränen
Und mein Herz es schlägt in Glut,
Niemals werd' ich Dein vergessen,
Denn du warst mir ja so gut.

Normincipit
Wer das Scheiden hat erfunden
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Fotografie eines jungen Liebespaares. Die bunt gekleidete Frau, die einen Blumenstrauß in der Hand hält, steht vor einer steinernen Mauer und blickt traurig den Mann an, der hinter der Mauer steht und ihr die Hand reicht. Im Hintergrund sind ein Busch und ein großes Haus zu erkennen. 

Unterhalb der Szene wurden der Titel und die zweite Textstrophe des Liedes "Wer das Scheiden hat erfunden" abgebildet.

Sammlungskategorie

2.3 Populäre Lieder, Schlager und Gedichte

ID
os_ub_0004106

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_3-249

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0004106-3
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0004106-3
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur