Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Das Heidekind - Wär' ich geblieben doch auf meiner Heiden, [...]

  • [LEER]
    Das Heidekind - Wär' ich geblieben doch auf meiner Heiden, [...]
Das Heidekind - Wär' ich geblieben doch auf meiner Heiden, [...]
Das Heidekind - Wär' ich geblieben doch auf meiner Heiden, [...]
Datierung
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : K. & H. (Köln)
(Berlin-Neukölln [Rixdorf, Neukölln])
Komponist_in
Hermann Schäffer
Maler/Zeichner_in
Alois Broch
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Autotypie (farbig)
    Typographie / Typendruck
  • Karton
  • Mondscheinkarte / Luna-Karte / Sonnenscheinkarte
  • Mehrbildansichtskarte

Maße
Kürzere Seite: 9.1 cm
Längere Seite: 13.8 cm
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Wär' ich geblieben doch auf meiner Heiden,
Da hätt' ich nichts verspürt von all' den Leiden!
Wär' ich daheim doch nur, wär' ich geblieben,
Da hätt' ich nichts gewußt von all' dem Lieben. 
Bleiben, ach, darf ich nicht und kann nicht scheiden!
Wär' ich geblieben doch auf meiner Heiden!

Mir ist auf Erden nun kein Glück beschieden.
Und nur das Grab allein bringt mir den Frieden.
Hätt' ich doch, Liebster, dich niemals gesehen,
Um meine Ruhe, ach, wär's nicht geschehen!
Hassen dich darf ich nicht, kann dich nicht meiden! 
Wär' ich geblieben doch auf meiner Heiden!

Normincipit
Wär ich geblieben doch
Serie
Bunte Reihe Nr. 37
Kommentar
Noten in "Sang und Klang im 19. Jahrhundert" Bd. 3, S. 368 f.

Sammlungskategorie

2.3.1 Schicksal

ID
os_ub_0004155

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_3_1-024

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0004155-3
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0004155-3
Copyright
CC BY-NC 4.0 (Metadaten)