Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ 3. Parsifal kommt auf seiner Wanderung in Klingsors Zaubergarten. [...] [R]

  • [LEER]
    3. Parsifal kommt auf seiner Wanderung in Klingsors Zaubergarten. [...] [R]
3. Parsifal kommt auf seiner Wanderung in Klingsors Zaubergarten. [...] [R]
3. Parsifal kommt auf seiner Wanderung in Klingsors Zaubergarten. [...] [R]
Datierung
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Farbenphotographische Gesellschaft mbH (Stuttgart)
Komponist_in
Richard Wagner
Textdichter_in
Richard Wagner
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
3. Parsifal kommt auf seiner Wanderung | in Klingsors Zaubergarten. In Erinne- | rung an Amfortas Leiden widersteht er | den Verführungen Kundrys. Wegen einer | Gotteslästerung ruht der Fluch auf Kun- | dry, sie ist ein Doppelwesen, dient den | Gralsrittern hingebend, versucht aber auch | die Gralsritter zu umstricken. - Parsifal | kämpft mit Klingsor und gewinnt den | Speer.

Abgebildete Personen
Parzifal
Kundry
Normincipit
Parsifal, WWV 111
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Ein junger Mann in einem braunen Gewand [Parsifal] steht vor einer Liege unter einem Baum. Auf der Liege liegt eine Frau [Kundry] mit entblößtem Oberkörper. Im Hintergrund sind weitere Frauen zu erkennen, die die Szene beobachten. 

Das Bild illustriert eine Szene aus Richard Wagners Oper "Parsifal". 

Sammlungskategorie

3.4 Wagner

ID
os_ub_0005502

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
3_4-081mbm

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0005502-7
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0005502-7
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur