Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ „Seit ich ihn gesehen.“ - Sonst ist licht- und farblos [...] [R]

  • [LEER]
    „Seit ich ihn gesehen.“ - Sonst ist licht- und farblos [...] [R]
„Seit ich ihn gesehen.“ - Sonst ist licht- und farblos [...] [R]
„Seit ich ihn gesehen.“ - Sonst ist licht- und farblos [...] [R]
Datierung
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Graphisches Institut Gebrüder Arnold (Leipzig)
Komponist_in
Robert Schumann
Textdichter_in
Adelbert von Chamisso
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Seit ich ihn gesehen ... | Ad. v. Chamisso - Rob. Schumann

Sonst ist lich- und fablos
Alles um mich her,
Nach der Schwestern Spiele
Nicht begehr' ich mehr.
Möchte lieber weinen
Sill im Kämmerlein,
Seit ich ihn gesehen,
Glaub' ich blind zu sein

Beliebteste Deutsche Volkslieder.

Normincipit
Seit ich ihn gesehen
Serie
Illustrierte Lieder, Serie Nr. 29 Bild III
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Eine junge Frau sitzt nachdenklich auf einer Bank unter einem Baum. Hinter einem Busch sind zwei junge Mädchen zu erkennen, die auf der Wiese neben dem Baum auf dem Boden knien. 

Im unteren Bildrand wurde der Titel des Liedes "Seit ich ihn gesehen" abgebildet. Auf der Rückseite der Karte wurde außerdem der vollständige Text der zweiten Strophe des Liedes abgedruckt.  

Sammlungskategorie

3.5 Schumann

ID
os_ub_0005625

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
3_5-015i

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0005625-7
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0005625-7
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur