Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Turnerlied

  • [LEER]
    Turnerlied
Turnerlied
Turnerlied
Datierung
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Hans Bartholdi (Wismar)
Verlag / Druck / Herausgeber : Meisenbach, Riffarth & Co. (Berlin)
(München)
Textdichter_in
U. Liese
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Es lachen Feld und Auen im warmen Sonnenstrahl, 
Es duften tausend Blüten an Busch und Baum zumal; 
Und all die kleinen Vögelein, die jubeln hoch vor Lust,
Das dringt wie Zaubersang mir tief in meine Brust. 
(Einer) Trallala, (Mehrere) Trallala, (Einer) Trallala!

Da kann ich nimmer rasten, ich muß ins Feld hinaus,
Muß ziehen durch die Wälder durch Gottes weites Haus;
Ich steige in die Berge hinauf zu Himmelshöh'n,
Wo freier um die Stirn die blauen Lüfte weh'n. 

Seh' ich die See erblinken und schau' der Wellen Spiel,
Und wie die schnellen Wolken entflieh'n zu fernem Ziel,
Wie um die weißen Segel die Möwe eilend fliegt,
Da hat des Wanderns Lust gar rasch das Herz besiegt. - 

So schreitet frisch der Turner durch Welt und Leben hin
Und frohe Lieder fünden den ewig heitern Sinn;
Und drängen Leid und Sorgen sich noch so sehr heran,
Ich greif' zum Wanderstab und mache freie Bahn.

Und treff' ich wackre Turner nur irgend in der Welt,
Da ist mit kurzem Gruße die Freundschaft hergestellt.
"Gut Heil!" So soll es klingen für jetzt und immerdar,
Bis jeder brave Mann sich hält zu uns'rer Schar.  

Normincipit
Es lachen Feld und Auen
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Ein junger Mann steht am Rande eines Waldes neben einem Weg und winkt mit seinem Hut einer männlichen Gruppe zu, die sich auf dem Weg nähert. 

Im rechten Bildrand und unterhalb des Bildes wurden Text und Melodie des Turnerliedes "Es lachen Feld und Auen" vollständig abgedruckt.  

Sammlungskategorie

6.1 Sportvergnügen

ID
os_ub_0006883

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
6_1-000h

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0006883-0
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0006883-0
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur