Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ München. Schäfflertanz Theatinerstr.

  • [LEER]
    München. Schäfflertanz Theatinerstr.
© Bild: Veröffentlichung genehmigt von Renate Wachnitz, geb. Hey. Jede weitere Verwendung bedarf der Genehmigung der Rechteinhaberin.
München. Schäfflertanz Theatinerstr.
München. Schäfflertanz Theatinerstr.
Datierung
Datierung durch Schätzung 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Ottmar Zieher Kunstanstalt (München)
Maler/Zeichner_in
Paul Hey
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Bildbeschriftung

Serie
Künstlerpostkarte
Kommentar
Der Schäfflertanz ist der Zunfttanz der Fassküfer (Schäffler) und geht in seinen Wurzeln auf das Jahr 1517 zurück. Im Schäfflerkostüm, mit schwarzer Kniebundhose, weißen Kniestrümpfen, roter Jacke und grüner Kappe mit weißem Federbusch ziehen sie durch die Straßen und tanzen ihre festgelegten Figuren. Mit im Festzug sind Vortänzer und diverse Spaßmacher. Der Legende nach wurde der Tanz in München während einer Pestepidemie aufgeführt, um das öffentliche Leben wieder in Gang zu bringen.

Sammlungskategorie

6.2 Tanzen ()

ID
os_ub_0007267

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
6_2-074

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0007267-6
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0007267-6
Copyright
CC BY-NC 4.0 (Metadaten)