Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Was frag' ich viel nach Geld und Gut. [R]

  • [LEER]
    Was frag' ich viel nach Geld und Gut. [R]
Was frag' ich viel nach Geld und Gut. [R]
Was frag' ich viel nach Geld und Gut. [R]
Datierung
vorläufige Datierung 23. September 1910
Komponist_in
Christian Gottlob Neefe
Textdichter_in
Johann Martin Miller
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Was frag' ich viel - nach Geld und Gut [Strophe 6] Dann pfeit' ich laut und lobe Gott, Und schweb' in hohem Mut, Und den [?] es ist mein lieber Gott, Er meint's mit Menschen gut! Drum will ich immer dankbar sein Und mich der Gütes Gottes freu'n.

Normincipit
Was frag' ich viel nach Geld und Gut
Serie
Beliebteste Deutsche Volkslieder - Liederserie Nr. 4 Bild VI
Sammlungskategorie

9.2 Paarbeziehungen

ID
os_ub_0008670

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
9_2-027

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0008670-0
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0008670-0
Copyright
CC BY-NC 4.0 (Metadaten)