Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Gruss vom Hexentanzplatz

  • [LEER]
    Gruss vom Hexentanzplatz
Gruss vom Hexentanzplatz
Gruss vom Hexentanzplatz
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Louis Glaser (Leipzig)
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Die Sage vom Hexentanzplatz In der Walpurgisnacht, am 1. Mai, kommen die Hexen auf Besenstielen und Heubgabeln in Begleitung von allerlei Getier durch die Luft geritten zum Hexentanzplatz. Hier empfängt sie der Teufel in seinem Felsenschlosse. Dann geht es in rasendem Jagen über die Hexentreppe ins Bodetal zum Teufelswaschbecken, wo der Teufel die neugeworbenen Hexen mit Wasser besprengt und in seine höllische Gemeinde aufnimmt. Zur Höhle zurück, beginnt dort unter fürchterlichem Gejohle ein wilder Tanz, bis das Ende der Mitternachtsstunde die Hexen wieder von dannen fahren läßt.

Sammlungskategorie

10.3 Fabelwesen und Allegorien ()

ID
os_ub_0009321

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
10_3-009

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0009321-0
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0009321-0
Copyright
CC BY-NC 4.0 (Metadaten)