Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Bismarck als Göttinger Student

  • [LEER]
    Bismarck als Göttinger Student
Bismarck als Göttinger Student
Bismarck als Göttinger Student
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Rotophot AG (Berlin)
(Budapest (H))
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Bismarck-Karte / Volkssammlung des Vereins für das Deutschtum im Ausland, für die kämpfenden Brüder u. die Vertriebenen aus Feindesland. Unter dem Protektorat Ihr. Kaiserl. und Kgl. Hoh. der Frau Kronprinzessin. Titel: Nach seinem Schul-Abschluss (Gymnasium Zum Grauen Kloster, Berlin, 04,05,1830- 14.04.1832) ging Bismarck am 10.05.1832 als Student der Rechte auf die "Königlich Hannoversche Universität" in Göttingen, wo er sich der Burschenschaft anschloss. 1834 setzte er sein Studium in Berlin fort.

Abgebildete Person
Otto von Bismarck
Sammlungskategorie

12.2.1 Bismarck

ID
os_ub_0010012

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
12_2_1-001

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0010012-9
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0010012-9
Copyright
CC BY-NC 4.0 (Metadaten)