Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Es geht bei gedämpfter Trommel Klang

  • [LEER]
    Es geht bei gedämpfter Trommel Klang
Es geht bei gedämpfter Trommel Klang
Es geht bei gedämpfter Trommel Klang
Datierung
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Graphisches Institut Gebrüder Arnold (Leipzig)
Komponist_in
Friedrich Silcher
Textdichter_in
Adelbert von Chamisso
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Karton
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Illustr. Lieder. Serie Nr. 19:
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Es geht bei gedämpfter Trommel Klang | Ad. v. Chamisso - Fr. Silcher

Es geht bei gedämpfter Trommel Klang;
Wie weit noch die Stätte, der Weg wie lang.
O wär' er zur Ruh' und alles vorbei!
Ich glaub', es bricht mir das Herz entzwei!

Normincipit
Es geht bei gedämpfter Trommel Klang
Serie
Beliebteste Deutsche Volkslieder Serie Nr. 19 (6 Bilder) Bild 1
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Library of Congress Subject Headings

Iconclass

Bildbeschreibung
Einige uniformierte Soldaten, die Hüte und Waffengurte tragen, marschieren durch einen Wald. Einer der vorderen Soldaten trommelt auf einer Trommel. Zwischen den Soldaten ist ein Mann zu erkennen, der keine Uniform trägt. 

Der im unteren Bildrand abgedruckte Titel der Karte bezieht sich auf das Lied "Es geht bei gedämpfter Trommel Klang". Auf der Rückseite der Karte ist außerdem die erste Textstrophe des Liedes zu lesen.  

Sammlungskategorie

13.4 Lieder und Musik im 1. Weltkrieg

ID
os_ub_0011539

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
13_4-022um

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0011539-9
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0011539-9
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur