Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Drunten im Unterland da ist's halt fein [...]

  • [LEER]
    Drunten im Unterland da ist's halt fein [...]
© Bild: Veröffentlichung genehmigt von Renate Wachnitz, geb. Hey. Jede weitere Verwendung bedarf der Genehmigung der Rechteinhaberin.
Drunten im Unterland da ist's halt fein [...]
Drunten im Unterland da ist's halt fein [...]
Datierung
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Verlag des Vereins für das Deutschtum im Ausland (Berlin)
(Wien (A))
Verlag / Druck / Herausgeber : Novitas Verlag Otto Kellner (Berlin)
Verlag / Druck / Herausgeber : Faber (Magdeburg)
Maler/Zeichner_in
Paul Hey
Textdichter_in
Gottfried Hartmann Weigle
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Autotypie (farbig)
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 8.9 cm
Längere Seite: 13.7 cm
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Drunten im Unterland da ist's halt fein -
Schlehen im Oberland Trauben im Unterland
Drunten im Unterland möcht i wohl sein.

Normincipit
Drunten im Unterland, da ist's halt fein
Serie
Volksliederkarten von Paul Hey Nr. 60
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Ein junger Mann mit einer Axt in der Hand, der den rechten Fuß auf einen gefällten Baum stützt, steht mit dem Rücken zum Betrachter an einem Waldrand und blickt in ein Tal hinab, das man jenseits des Waldrandes sieht. Über der dargestellten Szene ist der Beginn des Liedtextes "Drunten im Unterland" abgedruckt. 
Sammlungskategorie

2.1 Volkslieder

ID
os_ub_0001054

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_1-039x

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0001054-9
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0001054-9
Dublette

Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur