Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Es waren zwei Königskinder

  • [LEER]
    Es waren zwei Königskinder
Es waren zwei Königskinder
Es waren zwei Königskinder
Datierung
Datierung durch Karteninhalt von 1905 bis 1938
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Kunstdruckerei Josef Eberle (Wien (A))
Verlag / Druck / Herausgeber : Deutscher Schulverein (Berlin-Charlottenburg [Charlottenburg])
(Wien (A))
Komponist_in
Friedrich Heinrich Bothe
Maler/Zeichner_in
Karl Friedrich Gsur
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Autotypie (farbig)
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9 cm
Längere Seite: 13.8 cm
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Deutscher | Schul- | Verein 1880
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Helft uns deutsche Schulen bauen, | Burgen im bedrohten Land! | Der deutsche Schulverein in Wien | VIII., Florianigasse 39. | Jahresbeitrag 2 Kronen. 

Normincipit
Es waren zwei Königskinder
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Ein junger Mann liegt leblos am Ufer. Eine junge Frau hält seinen Oberkörper und seine Hand. Im Hintergrund ist Wasser und ein Turm erkennbar. Unter der Abbildung sind ein Text- und Melodieausschnitt des o.g. Volksliedes abgedruckt.
Sammlungskategorie

2.1 Volkslieder

ID
os_ub_0001110

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_1-061bm

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0001110-4
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0001110-4
Dublette

Copyright
CC BY-NC 4.0 (Metadaten)