Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Hinaus in die Ferne.

  • [LEER]
    Hinaus in die Ferne.
Hinaus in die Ferne.
Hinaus in die Ferne.
Datierung
Datierung durch Nutzer:in/Absender:in/Empfänger:in 26. Januar 1914
Datierung durch Poststempel/Sonderstempel 26. Januar 1914
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Theo Ströfer Kunstverlag (Nürnberg)
Maler/Zeichner_in
Arthur Thiele
Textdichter_in
Albert Methfessel
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Autotypie (farbig)
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9 cm
Längere Seite: 14 cm
Verknüpfte Orte
Bydgoszcz (PL) [Bromberg] (Absenderort)
Bydgoszcz-Fordon (PL) [Fordon] (Adressort)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Normincipit
Hinaus in die Ferne mit lautem Hörnerklang
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Eine Gruppe Katzen, die in menschlicher Kleidung dargestellt ist, wandert ausgelassen auf einem Wanderweg neben einem Feld entlang. 

In der rechten oberen Ecke ist der Titel des Liedes "Hinaus in die Ferne mit lautem Hörnerklang" abgebildet.  

Sammlungskategorie

2.1 Volkslieder

ID
os_ub_0001141

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_1-072

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0001141-4
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0001141-4
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur