Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Ach wie ist's möglich dann....

  • [LEER]
    Ach wie ist's möglich dann....
Ach wie ist's möglich dann....
Ach wie ist's möglich dann....
Datierung
Datierung durch Poststempel 28. Januar 1915
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Bund der Deutschen in Böhmen (Teplice (CZ) [Teplitz-Schönau])
(Prag (CZ) )
Maler/Zeichner_in
T. Welzl
Textdichter_in
Helmina von Chézy
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Autotypie (farbig)
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9 cm
Längere Seite: 14 cm
Verknüpfte Orte
Freiberg (Absenderort)
Leipzig (Adressort)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Rückseite:
Bund der Deutschen in Böhmen | Prag II., Krakauergasse 11. | 950 Ortsgruppen mit über 100.000 Mitgliedern. | Bundeskarte ZI. 77, entwurf von T. Welzl.

Normincipit
Ach, wie ist's möglich dann
Serie
Bundeskarte Zl. 77.
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Ein altertümlich gekleidetes Liebespaar befindet sich auf einem Platz vor einem Haus. Der Mann tröstet die weinende Frau, die ein gelbes Kleid trägt. 

Unterhalb der Szene wurde der Titel des Liedes "Ach, wie ist's möglich dann" abgebildet.

Sammlungskategorie

2.1.2.1 Volksliedkarten nationaler Vereine

ID
os_ub_0001728

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_1_2_1-001m

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0001728-8
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0001728-8
Copyright
CC BY-NC 4.0 (Metadaten)