Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Muß i denn, muß i denn zum Städtele 'naus [...]

  • [LEER]
    Muß i denn, muß i denn zum Städtele 'naus [...]
Muß i denn, muß i denn zum Städtele 'naus [...]
Muß i denn, muß i denn zum Städtele 'naus [...]
Datierung
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Deutscher Schulverein (Berlin-Charlottenburg [Charlottenburg])
(Wien (A))
Verlag / Druck / Herausgeber : Kunstdruckerei Josef Eberle (Wien (A))
Komponist_in
Friedrich Silcher
Maler/Zeichner_in
T. Welzl
Textdichter_in
Heinrich Wagner
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Chromolithografie
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9 cm
Längere Seite: 14.1 cm
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Muß i denn, muß i denn zum Städtele 'naus
Und du, mein Schatz, bleibst hier?
Wenn i kkomm, wenn i komm, wenn i wiederum
Kehr' i ein, mein Schatz, bei dir. | [komm,
(Schwäbisches Volkslied 1830.)

Normincipit
Muss i denn, muss i denn zum Städtele hinaus
Serie
Deutsche Lieder Nr. 4.
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Ein Mann in typischer Wander-Kleidung steht vor einem Fluss und winkt einigen Frauen zum Abschied zu, die auf der anderen Seite des Flusses Wäsche waschen. Im Hintergrund sind einige Häuser eines Dorfes und eine Brücke zu erkennen. 

Unterhalb der Szene wurden ein kurzer Notenausschnitt und die erste Textstrophe des Liedes "Muss i denn, muss i denn zum Städtele hinaus" abgebildet.

Sammlungskategorie

2.1.2.1 Volksliedkarten nationaler Vereine

ID
os_ub_0001841

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_1_2_1-035m

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0001841-7
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0001841-7
Copyright
CC BY-NC 4.0 (Metadaten)