Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ Von allen den Mädchen so blink und so blank, [...]

  • [LEER]
    Von allen den Mädchen so blink und so blank, [...]
Von allen den Mädchen so blink und so blank, [...]
Von allen den Mädchen so blink und so blank, [...]
Datierung
Datierung durch Form der Karte nach 1905
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Deutscher Schulverein (Berlin-Charlottenburg [Charlottenburg])
(Wien (A))
Maler/Zeichner_in
Wilhelm Hans Braun
Textdichter_in
Heinrich Christian Boie
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Autotypie (farbig)
  • Karton
  • Mehrbildansichtskarte

Maße
Kürzere Seite: 9 cm
Längere Seite: 13.8 cm
Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Volkstümliches Lied 
Von allen den Mädchen so blink und so blank,
gefällt mir am besten die Lore

Normincipit
Von allen den Mädchen so blink und so blank
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Abgebildet sind drei kombinierte Bilder: die Ansicht einer Stadtmauer, eine Schmiedewerkstatt mit einem nachdenklich schauenden Gesellen und das Porträt einer jungen Frau.

Darunter wurde der Text- und Melodiebeginn des Volkslieds "Von allen Mädchen so blink und so blank" abgedruckt.

Sammlungskategorie

2.1.2.1 Volksliedkarten nationaler Vereine

ID
os_ub_0001881

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_1_2_1-052am

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0001881-7
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0001881-7
Copyright
CC0 1.0 (Metadaten)
Förderer
Digitalisierung gefördert durch die Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Erschließung gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur