Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ [Loreley] - Einst sang dort eben wunderbar [...]

  • [LEER]
    [Loreley] - Einst sang dort eben wunderbar [...]
[Loreley] - Einst sang dort eben wunderbar [...]
[Loreley] - Einst sang dort eben wunderbar [...]
Datierung
Datierung durch Nutzer/Verfasser/Absender 11. Juli 1935
Datierung durch Poststempel 12. Juli 1935
Hersteller_in
Verlag / Druck / Herausgeber : Conrad Jacobi (Leipzig)
Textdichter_in
C. K.
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Chromolithografie
    Typographie / Typendruck
  • Karton

Maße
Kürzere Seite: 9.1 cm
Längere Seite: 13.9 cm
Verknüpfte Orte
Bingen-Büdesheim [Büdesheim] (Absenderort)
Schönebeck (Elbe) (Adressort)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
Einst sang dort oben wunderbar
Die schönste Jungfrau mit wehendem Haar
im goldenen Abendscheine,

Nun ist verschwunden der blonde Zopf
Die Loreley mit dem Bubikopf
Winkt dir vom Felsen am Rheine.

In den Fluten versank der Locken Pracht.
Der Schiffer hat sich davon gemacht,
Vertrank all sein Weh beim Weine.

C. K.

Abgebildete Person
Loreley
Normincipit
Einst sang dort oben wunderbar
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Die Darstellung macht sich über die Märchen-Figur der Loreley lustig: Statt der typischen, bildschönen Loreley sitzt eine junge Frau in bunter Kleidung auf der Spitze eines Felsens und bewirft einen jungen Mann in einem kleinen Boot mit einem Zopf, den sie sich scheinbar zuvor mit einer Schere vom Kopf geschnitten hat. 

In der oberen Kartenhälfte wurde der Text des Gedichtes "Einst sang dort oben wunderbar" abgebildet, welches auf das bekannte Lied "Ich weiß nicht, was soll das bedeuten" anspielt.

Sammlungskategorie

2.2.2.1 Die Loreley ()

ID
os_ub_0002426

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_2_2_1-012oa

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0002426-8
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0002426-8
Dublette

Copyright
CC BY-NC 4.0 (Metadaten)