Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht ➔ LoreLei.

  • [LEER]
    LoreLei.
LoreLei.
LoreLei.
Datierung
Datierung durch Poststempel 17. Juli 1899
Maler/Zeichner_in
E. Feike
Frankierung und Postweg

Kartentypus
Ansichtskarte / Motivkarte
Beschaffenheit
  • Chromolithografie
  • Karton
  • Mehrbildansichtskarte

Maße
Kürzere Seite: 9.5 cm
Längere Seite: 13.6 cm
Verknüpfte Orte
Düsseldorf (Absenderort)
Gotha (Adressort)


Bitte ggf. durch Klicken auf - aus der Karte herauszoomen, um alle verknüpften Orte zu sehen.

Bildbeschriftung
Gedruckte Beschriftung der Vorderseite:
LoreLei. | Gruss | aus

Abgebildete Person
Loreley
Verknüpfte Schlagwörter

AAT

Iconclass

Bildbeschreibung
Im oberen Bildrand ist eine Darstellung der Loreley zu erkennen, die auf einer Lyra musiziert. In der Bildmitte befindet sich in einem weiteren Bild-Einsatz ein Schiff, das vor einem Felsen in der stürmischen See versinkt. In der unteren Bildhälfte sinkt ein junger Mann zum Grund eines Sees. 
Sammlungskategorie

2.2.2.1 Die Loreley ()

ID
os_ub_0002475

Sammlung
Sammlung Prof. Dr. Sabine Giesbrecht
Alte Signatur
2_2_2_1-042

Permalink
URN: urn:nbn:de:gbv:700-2-0002475-7
Permalink: http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:700-2-0002475-7
Dublette

Copyright
CC BY-NC 4.0 (Metadaten)